Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unserer Fachschule

Der Berlin Tag 2020 – Viele Fragen, viele Antworten

03.03.2020

von Moritz Herrmann

Unter dem Motto „Berlin sucht schlaue Leute. Berlin sucht Sie!“ veranstaltete der Berliner Senat am 29. Februar wieder den Berlin-Tag. Auf der Informationsmesse können sich angehende Lehrkräfte, Quereinsteiger*innen, Studentinnen und Studenten über einen möglichen Einstieg in den Bildungsbereich informieren. An mehr als 140 Ständen stellen sich Schulen, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, Jugendämter und die lehrerbildenden Universitäten Berlins vor.

Der leuchtend gelbe Stand der Ausbildungskampagne war weithin zu sehen. So verwundert es nicht, dass sich den ganzen Tag über viele Interessent*innen um die gelben Tische versammelten.

Welche Voraussetzungen brauche ich für die berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieher*in? Ist der Beruf die richtige Wahl für mich? Welche beruflichen Perspektiven bietet die Ausbildung? Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab und bis wann muss ich mich bewerben?

In über 200 Gesprächen lieferte das Team von Pro Inklusio die Antworten auf die brennenden Fragen rund um den Einstieg in die Ausbildung zur Erzieher*in. Am Ende des Tages waren alle erschöpft und glücklich, dass der Berlin Tag mit rund 4200 Besucher*innen ein großer Erfolg war.

Der Berlin-Tag findet zweimal jährlich im ehemaligen Flughafen Tempelhof statt, nächster Termin ist voraussichtlich im September.

Gibt es noch offene Fragen?
Der letzte Infoabend dieses Bewerbungsdurchgangs findet statt am
Mittwoch, den 04.03.2020 von 18:00 bis 19:30 in der Pro Inklusio – Fachschule,
Muskauer Straße 53.

 

toggle bipanav