Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unserer Fachschule

Das Immunsystem auf den Brettern, die die Welt bedeuten

12.03.2020

Die Studenten der Pro Inklusio – Fachschule waren im vergangenen Wintersemester Teil eines interessanten Kooperationsprojekts der Lernbereiche 2 (Theater) und 3 (Gesundheit). Thomas Struppe und Antonia Klostermann organisierten und führten eine spielpraktische Aufgabe zum Thema „Immunsystem“ durch.

Das Blockseminar bestand im Wesentlichen aus zwei Teilen. Am Vormittag gab es für alle ein Warm-Up und eine Einführung in die später zu verwendenden Stilmittel. Am Nachmittag hingegen wurden die Studierenden selbst aktiv: In kleinen Gruppen sollte eine kurze szenische Präsentation konzipiert und durchgeführt werden.

Vorgegeben waren dabei das Thema „Immunsystem“, eine „chorische“ Spieltechnik und weitere Stilmittel. Das Genre war frei zu wählen, und so konnten sich alle Beteiligten kreativ entfalten. Herr Struppe hatte zuvor das Immunsystem von fachlicher Seite her beleuchtet und so waren die Studierenden auch inhaltlich gut vorbereitet. Schon wenige Stunden später wurde das Stück vor allen Teilnehmenden aufgeführt.

Das Spannungsfeld zwischen sachlicher Naturwissenschaft und Theater erlaubt es, ein so sachliches Thema wie das Immunsystem mit theatralen Stilmitteln und Emotionen aufzuladen und somit außergewöhnliche Darstellungsformen zu kreieren, die hier zu sehen sind:

 

toggle bipanav